klein orthopädie

Orthopädische Mass Einlagen

Seit Oktober 2003 werden nun auch bei mir die Fußabdrücke dynamisch abgenommen. Mit einer einfachen und simplem genialem System. Es ist im Prinzip eine weiter Entwicklung des altbewährtem Blauabdruckes… Aber man muss darauf kommen…

Der Link führt Sie weiter zu den Dynamischen Fuss Abdrücken System Hediger. 

                    Einlagen werden seit 1985 in meinem Betrieb hergestellt. 

  • Arbeite nach wie vor mit dem altbewährtem Blauabdruck, Computerabdrücke sind für mich noch kein Thema, habe genug Kunden die von Betrieben kommen die hochmodern Eingerichtet sind, aber die Einlagen nicht passen, trotz Computerabdruck… und zum Teil noch Gipsabdrücke erstellt wurden, was sich natürlich im Preis niederschlägt… 450.- bis Rekord verdächtigen 750.- sFr. für ein Paar Orthopädischemassseinlagen … 

  • Da kommen meine Kunden preiswerter zu einer Einlagen-Versorgung… Preise werden später im Internet bekannt gemacht. Es laufen noch diverse Abklärungen…

Die Krankenkassen übernehmen nur über eine Zusatzversicherung die Kosten. Die Grundversicherung (KVG) übernimmt im Moment keine Kosten. 

Was für mich ein wenig schleierhaft ist, wenn man bedenkt was alles andere seit 1999 in den Leistungskatalog aufgenommen wurde… 

( Wünsche den Verantwortlich in Bern einmal, dass Sie Fussschmerzen bekommen, wo Ihnen dann eine Einlagenversorgung Linderung bringt… )

(Bin dann überzeugt, dass die Grundversicherung dann die Kosten wieder übernimmt!)

Diverse Ausführungen: 

  • 3/4 Einlage für eher feinere Schuhe  
  • 4/5 Einlage zur Entlastung des Ballenbereiches, und der Mittelfußköpfchen spezielle Abpolsterungen 
  • 5/5 Einlage für Sport, Diabetiker, usw. ( erfordert dem entsprechend mehr Platz im Schuh )
  • Zur Machart: Bei meinen Ausführungen achte ich eher auf eine flexible,  Muskel unterstützte Abstützung. Werde hier dann noch Links und Tipps bereit stellen.
  • Fußkrankheiten

 

wpe12.jpg (78515 Byte)                    

 

Kindereinlage (Stütze) reicht vollkommen aus für leichte Knick und oder Senkfüsse.

Gebe immer zuerst meinen kleinen Patient diese Ausführung ab. da es sich um eine Preiswerte alternative darstellt, im Vergleich zu Orthopädischen Einlagen. Lassen Sie sich unverbindlich Beraten.

 

                                                                                                                                                  

 

wpe1.jpg (128581 Byte) Kindermasseinlage zur Abstützung des Knick – Senkfusses, 

                wpe4.jpg (149163 Byte) mit Neone einsatz bei der Ferse, damit die Aufprallenergie abgebaut wird.

 

Siehe auch bilder von füssen

 

Links:

 

Der Artikel über Neone wurde leider gelöscht, bin auf der suche nach einer neuen Beschreibung, des dämpfungsmateriales…

Kundenreaktionen:

050319

Besuchte mich ein Kunde der nun rund ein halbes Jahr mit Einlagen von mir sehr positive Erfahrungen machen durfte…

Er hatte jahrelang Ortholen Einlagen, also recht steife nicht biegsame Einlagen. Per Zufall kam er auf meine Webseite und rief mich an für einen Termin.

Nach dem Er mir seine Leidensgeschichte erzählt hatte, empfahl ich ihm eine flexible dynamische Einlage… Jetzt hat Er kaum noch Wasser in den Beinen, was für mich wieder ein Bestätigung meiner langjähriger Erfahrung, und eigenständigen Überlegungen des gesamten Bewegungsapparates was für zusammenhänge und Verknüpfungen von Fuss bis Kopf, eine Einheit bildet. 

Daher sollten alle Überlegungen miteinander verlinkt werden…

 

050128

Salut "Nafets" ääh Stefan,

Du hescht sehr guate Arbeit gleischtet, ig bi recht zfriede mit dine Ilage. Ob mi Nerv wieder ganz guat wird weis ig net, ohne Ilage gspuer is grad wieder. 

beschti gruess vom Boris
 

Unzufrieden Keine Vergütung für Einlagen von Comparis-Benutzer,  16. Oct 2002
Bezieht sich auf BKK HEERBRUGG

Kürzlich musste ich zum Orthopäde, weil mein rechter Fuss stark schmerzt. 

Nach Diagnose stand ich vor der Wahl: 

 

  1. Einlagen, 
  2. 4mal jährlich Kortisonspritze oder 
  3. Operation. 

Halbprivat mit drei Zusatzversicherungen bei BKK, bat ich die Kasse um Vergütung der knapp 300fränkigen Schuheinlagen. 

 

  • Antwort: Keine Vergütung, da die dazu nötige Zusatzversicherung fehlt. 

 

Die Operation wäre mit der Grundversicherung gedeckt gewesen. Demnach leistet also auch meine KK ihren Beitrag zur Kostenexplosion im Gesundheitswesen. 

Pfui.

Wenn sie auch schon schlechte Erfahrungen gemacht haben, mit den Versicherungen so melden Sie sich.

Fortsetzung folgt…

bilder von füssen

 

Home ] Fussabdrücke Statisch & Dynamisch ] Diverse Fertigprodukte ]

 

Die unteren Links für auf das alte web.

Home | Nach oben | Fersensporn Einlagen | Fussabdrücke Statisch & Dynamisch | Diabetiker Einlagen | Entlasstung Ballen Spreizfuss & Operierte Füsse | Sport Einlagen | Einlagen Preise | Diverse kleine Hilfsmittel |

 Tipps für Einlagenträger

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:   schreiben sie mir    Stand: 02. Dezember 2007
es werden nur e-mails beantwortet wo die adresse und telefonnummer bekannt gemacht wird. danke für die mühe.

Sämtliche Bilder dürfen für private Zwecke verwendet werden. Quellenangabe erwünscht.

Preis Änderungen vorenthalten!     Preisangaben ohne Gewähr!!

www.schuhservice-kliegl.ch/privat/p4

Nach oben Fussabdrücke Statisch & Dynamisch Diverse Fertigprodukte