Schweizer Bundesgericht


Stefan`s Homepage ] Nach oben ]

 

 

Freitag, 05. Februar 2010

liebe schweizer wie lange wollt ihr euch noch von den schwachsinnigen bundesgerichtsurteile verarschen lassen.

ich muss mich fragen wie realitäts- fremde urteile immer wieder gesprochen werden...

liebes bundesgericht wacht endlich auf, ansonsten sollten die abgewählt werden, wo solche schwachsinnige urteile sprechen.

beispiele werden folgen.

  1. rechts vorbeifahren auf autobahnen sollte erlaubt sein, solange kein spurwechsel vollzogen wird!!!!! aber so weit können die in lausanne nicht denken, sind vermutlich alles anhänger von moritz sprich bahnfahrer...
  2. bei stau soll man den pannenstreiffen zur abfahrt sofern frei und die strecke übersichtlich ist, und die abbiegespur oder abfahrt frei sind, benutzt werden dürfen... so wären das unfallrisiko und stauzeit geringer.

 

Fortsetzung folgt mit diversen berichten und urteile...

 

 

Nach oben ] Wohin mit unserem Kapitalismus 2 ] Auto Abgastest -  AGVS - Filz ] Bundesrat ] [ Schweizer Bundesgericht ] Die reichen Selbstständigen ] strassen - verkehr ] Schuldenberge & Finanzlöcher ] Kanton Solothurn Wahlen ]