bilder von füssen

Home ] Nach oben ]


PICT0076.JPG (79643 Byte) fersensporn PICT0070.JPG (67283 Byte)

PICT0041.JPG (75346 Byte)    PICT0044.JPG (79581 Byte)   spreizfuss mit starker überlastung des vorfusses (mittelfussköpfchen )

PICT0062.JPG (82720 Byte)    PICT0064.JPG (80465 Byte) diabetes es wird alle vier wochen eine neu aufnahme gemacht, zur beobachtung des ulkus.

 

quelle: http://ulcus-cruris.universimed.com/

 

 

Der diabetische Fuß (siehe auch Kap. Diabetischer Fuss )

Klinisches Bild
Der diabetische Fuß manifestiert sich an der Haut als sogenanntes Malum perforans pedis und als diabetische Gangrän. Beim Malum perforans besteht ein scharf begrenztes Ulcus an typischen Druckstellen im Bereich der Vorfüße und/oder der Großzehen. Beginn mit Hyperkeratose (Klavus). Die Ulzera sind meist sehr tief, schmerzlos und von Osteomyelitis begleitet, es besteht meist keine manifeste Makroangiopathie. Von der diabetischen Gangrän sind meist Zehen oder Fersen betroffen. Beginn mit Schwellung, livider Verfärbung und Ausbildung einer trockenen oder feuchten Gangrän. Es besteht eine Makroangiopathie. Bei manchen Patienten fehlen systemische Entzündungszeichen trotz bestehenden Weichteilinfektes.

Pathogenese
Sensorische Neuropathie führt zu kontinuierlicher Traumatisierung, Fußdeformierung und Fehlbelastung. Mikro- und Makroangiopathie begünstigen den Gewebsuntergang, der wegen der Sensibilitätsstörung meist zu spät bemerkt wird.

Komplikationen
– Weichteilinfektionen, Osteomyelitis
– Extremitätenverlust

Diagnostik
– Arterieller Status
– Knochenröntgen, Magnetresonanz, Szintigraphie
– Neurologischer Status
– Mikrobiologische Diagnostik (Abstriche, Gewebeproben)
– Labor (Entzündungszeichen, Stoffwechsellage, Nierenfunktion)

 

http://www.schuhservice-kliegl.ch/einlagen.htm

 

Home grenchen und region solothurn biel piz clünas test geschaeftliches politik  wirtschaft verkehr umwelt
 
Alle anderen hier genannten Produkte sind eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer.

Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit dieser Website richten Sie bitte an.
Copyright © 1999 schuhservice & klein orthopädie
Alle Rechte vorbehalten. Missbräuche werten Rechtlich verfolgt.
Stand:Mittwoch, 05. Dezember 2007